Ihre Tasche

(0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

Eine Kleinigkeit anderer?

Das Duo gegen müde Augen
Das Duo gegen müde Augen €24,70 €26,00 / 2 Produkte in voller Größe
Hyaluronsäure-Serum-Duo
Hyaluronsäure-Serum-Duo €19,00 €20,00 / 2 Produkte in voller Größe

NEU! Bioaktive Ceramid-Feuchtigkeitscreme. Jetzt kaufen >

KOSTENLOSER Standardversand für Bestellungen über 45 €

Das Einmaleins der Alterungsprozesse

04.06.2021 | Skincare

Feine Linien und Fältchen gehören einfach zum Älterwerden dazu – und auch wenn diese vom vielen Lachen und schönen Erinnerungen zeugen, spricht nichts dagegen, sie hier und da mit ein paar bewährten Hilfsmitteln ein bisschen zu kaschieren. 

Erste Alterungserscheinungen können bereits mit Mitte 20 auftreten, wenn die natürliche Kollagenproduktion beginnt, abzunehmen. Hier gibt es vorbeugende Anti-Aging-Maßnahmen, die wir in unsere tägliche Routine einbetten, sowie Produkte, mit denen wir erste Linien und Fältchen kaschieren können, die am ehesten um die Augen und den Mund herum, auf der Stirn, dem Kinn oder zwischen den Augenbrauen entstehen. 

Es gibt zwei Arten von Falten. Dynamische Falten entstehen durch die sich wiederholenden Bewegungen der Gesichtsmuskulatur – wir nennen sie auch „Lachfalten”. Statische Falten entstehen dann, wenn eine durch Abbau von Kollagen und Elastin verringerte Elastizität der Haut auf die Schwerkraft trifft. 

WISSENSCHAFTLICHE FAKTEN: KOLLAGEN UND ELASTIN

Bei Kollagen und Elastin handelt es sich um Proteine, die natürlicherweise in der Dermis der Haut vorkommen und für deren Festigkeit, Geschmeidigkeit und Elastizität sorgen. Elastin verleiht dem Bindegewebe der Dermis Flexibilität, während Kollagen für Festigkeit und Fülle zuständig ist, sodass beide Proteine zusammengenommen der Haut ermöglichen, sich zu dehnen und zusammenzuziehen. Die natürliche Produktion dieser Proteine lässt im Laufe der Zeit nach, was zur Bildung von Fältchen und Linien sowie zum Herabhängen der Haut führt.

WODURCH ENTSTEHEN FEINE LINIEN & FÄLTCHEN?

Der Zahn der Zeit hinterlässt besonders deutliche Spuren in unserem Gesicht: So werden unsere Gesichtszüge vor allem von unserer genetischen Veranlagung, unserem Lebenswandel sowie von den täglichen Abnutzungserscheinungen geprägt. 

ALTERUNGSPROZESSE

Der Alterungsprozess ist unausweichlich einer der Hauptverursacher von Linien und Falten auf der Haut. Mit Mitte 20 verlangsamt sich die natürliche Kollagen- und Elastinproduktion und unsere Haut verbraucht mehr von diesen Proteinen als sie selbst bilden kann. Aber keine Sorge, denn wir haben so viele Möglichkeiten, um unsere Haut bei einem würdevollen Altern zu unterstützen. Auch die Produktion natürlicher Fette lässt im Lauf der Zeit nach, wodurch Falten deutlicher hervortreten. In diesem Zusammenhang spielt die Feuchtigkeitspflege der Haut und eine ausgewogene Talgproduktion eine wichtige Rolle.

Die intrinsische Hautalterung steht in engem Zusammenhang mit unserer genetischen Veranlagung und entzieht sich weitgehend unserer Kontrolle. Dieser Bauplan unserer Hautzellen wirkt sich auf Zellerneuerung und Hormonspiegel aus. Diese Faktoren beeinflussen darüber hinaus auch das Auftreten und die Ausgeprägtheit von Gesichtsfalten sowie die Fettproduktion und Straffheit Ihrer Haut. Die extrinsische Hautalterung kann mehr auf äußere und Umweltfaktoren zurückgeführt werden, zu denen auch Luftverschmutzung, Sonneneinwirkung, Rauchen, Alkohol und Ernährung gehören, die einen Einfluss auf Anzahl und Ausmaß von Linien und Falten der Gesichtshaut haben können. Gegen diese Einflussfaktoren können Sie sich ganz einfach schützen.

UV-LICHT / SONNENEINSTRAHLUNG

Sonneneinstrahlung kann den Alterungsprozess beschleunigen. Beim regelmäßigen oder ausgedehnten Sonnenbaden schädigt das UV-Licht das Bindegewebe der Dermis, was zu Faltenbildung und einem Herabhängen der Haut führen kann. Der Lichtschutzfaktor ist dein bester Freund, wenn es um den Schutz der Haut vor Falten in jedem Alter geht. Mehr über den Lichtschutzfaktor lesen Sie in unserem Blog „Das Einmaleins des Lichtschutzfaktors”.

DEN EIGENEN AUSDRUCK FINDEN

Zwinkern, lächeln, lachen und weinen: Das Gesicht spiegelt Tag für Tag unsere instinktiven Gefühle wider – oft ohne dass wir etwas davon bemerken. Das Gesicht hat 42 Muskeln, die diese Arbeit erledigen, und jedes Mal, wenn wir sie anspannen, hinterlässt das Spuren unter der Oberfläche. Wenn wir älter werden, bilden sich diese Spuren zunehmend weniger zurück, sodass sie schließlich dauerhaft und tiefer werden. 

THE INKEY LIST – VOLLE KRAFT VORAUS GEGEN FALTEN

Wenn wir erst einmal akzeptiert haben, dass das Altern an sich unausweichlich ist, können wir nach Wegen suchen, MIT unseren Falten zu leben und unsere Haut vor Alterserscheinungen zu schützen. 

RETINOL SERUM

Dieses Vitamin-A-Derivat fördert die Hauterneuerung und kurbelt die Kollagenproduktion unterhalb der Hautoberfläche an. Dieser Vorgang braucht Zeit und es kann mehrere Wochen dauern, bis Sie erste Ergebnisse sehen – langfristig allerdings ein ausgesprochen wirksames Mittel gegen Faltenbildung und Hautalterung. Durch eine Stimulierung der Erneuerungsprozesse der Haut gelangen neue Zellen schneller an die Hautoberfläche: Auf diese Weise können Alterungserscheinungen bei einem gleichzeitig glatteren und strahlenderen Erscheinungsbild abgeschwächt oder ganz vermieden werden. 

ANWENDUNG: Nur am Abend. Tragen Sie das Retinol Serum zunächst an zwei Abenden pro Woche auf. Ihre Haut wird sich an die Wirkung von Retinol gewöhnen, sodass Sie dann die Häufigkeit der Anwendung allmählich steigern können, um das Serum letztendlich jeden Abend oder so oft aufzutragen wie Sie es vertragen.

HINWEIS: Wenn Retinol in Kombination mit Vitamin C, Peelingsäuren und Niacinamid-Serum verwendet wird, kann es Hautreizungen verursachen – achten Sie daher darauf, mit welchen Produkten Sie es kombinieren. 

Erfahren Sie mehr über Retinol & Retinoide.

RETINOL EYE CREAM

Eine reichhaltige und dennoch leichte Augencreme mit Retinol, einem Vitamin-A-Derivat. Dieser Inhaltsstoff fördert die Hauterneuerung und steigert die Kollagenproduktion. Diese Retardform mit langsamer Wirkstofffreisetzung besteht aus 3% VitaleaseTM Stabilised Retinol Compound, das Hautreizungen vorbeugt. Verwenden Sie dieses Produkt als gezielte Anti-Aging-Behandlung für feine Linien und Fältchen im Mundbereich.

ANWENDUNG: Verwenden Sie das Produkt zunächst 1-2 Mal pro Woche am Abend und steigern Sie die Häufigkeit dann bei guter Verträglichkeit schrittweise. Diese Creme ist so sanft in ihrer Wirkung, dass sie auch zur Behandlung feiner Linien im Mundbereich verwendet werden kann, wobei die Lippen ausgespart werden sollten.

In unserem Blog „Das Einmaleins der Augencreme“ erfahren Sie mehr darüber, welche Augencreme für Sie am besten geeignet ist.

BAKUCHIOL MOISTURIZER

Bakuchiol ist das natürliche Schwesterprodukt von Retinol: Es verfügt über alle Anti-Aging-Eigenschaften, die Festigkeit und Elastizität der Haut verbessern, ohne zu reizen. Diese Anti-Aging-Feuchtigkeitscreme enthält Omega-3-reiches Inchi-Öl und Squalan, das für geschmeidige und hydrierte Haut sorgt.

ANWENDUNG: Morgens und abends auftragen. Eine erbsengroße Menge auf die gereinigte Haut an Gesicht und Hals auftragen. Im Anschluss an die Seren Ihrer Wahl auftragen. 

COLLAGEN BOOSTER

Unser Collagen Booster ist ein Gesichtsserum, das die Haut strafft und dabei vor allem feine Linien und Fältchen ausgleicht. Kollagen ist ein natürliches Hautprotein, das die Haut fest, geschmeidig und elastisch macht. Wenn wir älter werden, produziert unser Körper nicht mehr so große Mengen dieses Proteins – dadurch verliert unsere Haut ihre Festigkeit und es bilden sich erste Linien und Fältchen. Unser Serum imitiert die Anti-Aging-Wirkung von natürlichem Kollagen und lässt die Haut straffer und glatter aussehen; gleichzeitig wird Ihre eigene Kollagenproduktion wieder angekurbelt, damit Ihre Haut fest und geschmeidig bleibt.

ANWENDUNG: Morgens und abends auftragen. Auf die gereinigte Haut eine erbsengroße Menge auf Gesicht und Hals auftragen.

Q10 SERUM

Bei Q10 handelt es sich um ein leistungsstarkes Antioxidans, das auch natürlich im Körper vorkommt und die Haut vor Schäden schützt, die durch Umweltbelastungen wie Luftverschmutzung hervorgerufen werden. Es wirkt in den oberen Hautschichten, repariert und schützt sie vor Schäden, die das Auftreten von Alterserscheinungen beschleunigen können. Wir empfehlen dieses Produkt in der Regel für sehr empfindliche Haut als Alternative zu Vitamin C.

ANWENDUNG: Morgens und abends auftragen. Auf die gereinigte Haut eine erbsengroße Menge auf Gesicht und Hals auftragen.

PEPTIDE – EINE EINFÜHRUNG

Peptide sind bei vielen Anti-Aging-Produkten die Stars. Dabei handelt es sich um kleine, aber hochwirksame Aminosäureketten, die die straffenden und feuchtigkeitsspendenden Proteine Ihrer Haut unterstützen. Bei kontinuierlicher Anwendung unterstützen diese Peptide die natürliche Kollagenproduktion und verleihen der Haut ein jugendliches Aussehen und ein angenehmes Gefühl.

PEPTIDE MOISTURIZER

Eine nährende, schnell einziehende Feuchtigkeitspflege für die tägliche Anwendung mit einem Peptid-Duo, das die natürliche Kollagenproduktion fördert und der Haut Feuchtigkeit spendet. 

ANWENDUNG: Morgens und abends. Tragen Sie auf die gereinigte Haut eine dünne Schicht auf Gesicht und Hals über die Pflegeprodukte Ihrer Wahl auf. Auch für Dekolleté und Hände geeignet.

Neben der Verwendung dieser Power-Produkte können Sie aber auch noch andere vorbeugende Maßnahmen treffen:


SO BEUGEN SIE ALTERUNGSERSCHEINUNGEN VOR


1. SCHÜTZEN SIE IHRE HAUT VOR SONNE

Stellen Sie sich Ihre Haut wie eine Traube vor – übermäßige Sonneneinstrahlung und fehlende Feuchtigkeit machen sie zu einer Rosine. 

Sie sollten Ihre Haut auf keinen Fall zu lange direktem Sonnenlicht aussetzen, tragen Sie außerdem täglich eine Creme mit Lichtschutzfaktor auf, cremen Sie in regelmäßigen Abständen nach und tragen Sie zusätzlich Schutzkleidung, wie einen Hut oder eine Sonnenbrille. 


2. HYDRIEREN & FEUCHTIGKEIT SPENDEN

Wenn die Haut nicht genügend Feuchtigkeit bekommt, beginnt sie zu schrumpeln. Feuchtigkeitsspendende ANTI-AGING-Seren and Feuchtigkeitscremes, die die Feuchtigkeit unter der Hautoberfläche einschließen und die Zellen straffen, verleihen Ihrer Haut langfristig ein pralles Aussehen. 


3. ACHTEN SIE AUF IHRE MIMIK

Blinzeln Sie häufig oder runzeln Ihre Stirn? Werden Sie sich Ihrer Mimik bewusst und entspannen Sie Ihre Gesichtsmuskeln so oft wie möglich. Natürlich sollten Sie weiterhin möglichst oft lächeln. 

4. GESUNDE GEWOHNHEITEN

Gesundheit im Inneren strahlt nach außen. Wenn Sie auf Ihre Ernährung, Ihre Bewegung und Ihre Konsumgewohnheiten achten, unterstützen Sie auf diese Weise auch ein gesundes Aussehen Ihrer Haut. 

5. OPTIMIEREN SIE IHRE ROUTINE

Sie können eigentlich gar nicht zu jung sein, um bei Ihrer täglichen Gesichtspflege ein Anti-Aging-Element zu berücksichtigen, vielleicht auch einfach, indem Sie täglich eine Creme mit Lichtschutzfaktor auftragen. Wir raten dazu, Anfang 20 vor allem vorbeugende Gesichtspflege zu betreiben und ab Mitte 20 dann auf den gezielten Einsatz von Inhaltsstoffen wie Retinoide und Peptide zu setzen. 

Sind Sie auf der Suche nach dem perfekten Rezept für Ihre Haut? Oder haben Sie weitere Fragen? Das askINKEY-Team steht Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. 



Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available 24/7 on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.