Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

20% RABATT* Frühlingsangebot! Jetzt kaufen >

20% off Build Your Own Bundle! Build Yours Now >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €

Polyglutaminsäure: Besser als Hyaluronsäure?

26.08.2022 | Skincare

Es ist eine Tatsache, hydratisierte Haut ist gesund aussehende Haut. Sie kennen vielleicht den Inhaltsstoff des beliebten Hydrationsprodukts – Hyaluronsäure aber was bewirkt Hyaluronsäure eigentlich? Sie ist ein Feuchtigkeitsmagnet, der Wasser bindet, um die Haut aufzupolstern und gleichzeitig das Auftreten von feinen Linien und Fältchen zu minimieren. Hyaluronsäure ist in unserem Körper vorhanden und wirkt unter der Hautoberfläche, um sowohl sofortige als auch langfristige Vorteile zu bieten, damit die Haut hydratisierter und praller aussieht und sich auch so anfühlt. Aufgrund dieser und weiterer Vorteile empfehlen wir es bei The INKEY List jedem – da sie ein optimaler Feuchtigkeitsspender für alle Hauttypen ist. Unser Hyaluronic Acid Serum ist so beliebt, dass es weltweit alle 20 Sekunden verkauft wird. Aber haben Sie schon von dem kraftvollen feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoff Polyglutaminsäure gehört? Wenn nicht: Sie ist ein Inhaltsstoff, den Sie in Ihre Hautpflegeroutine integrieren sollten.

Sie ist zwar nicht so bekannt wie Hyaluronsäure, aber Polyglutaminsäure hat wohl 4x größere feuchtigkeitsspeichernde Vorteile als Hyaluronsäure. Wenn Sie fahle, trockene oder dehydrierte Haut haben, sollten Sie erwägen, Polyglutamic Acid Serum in Ihre Hautpflegeroutine aufzunehmen.

WAS IST POLYGLUTAMINSÄURE

Aus Sojabohnen gewonnen, wurde Polyglutaminsäure (PGA) ursprünglich vor über 80 Jahren als wundheilender Inhaltsstoff eingeführt. PGA, ein Aminosäurepolymer, kommt von Glutaminsäure; es entsteht, wenn viele Glutaminsäuremoleküle miteinander verbunden werden.

WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN POLYGLLUTAMSÄURE UND HYALURONSÄURE?

Während PGA eine Säure ist, exfoliert sie nicht, hat aber ähnliche Vorteile wie Hyaluronsäure – beide spenden der Haut Feuchtigkeit, tun dies jedoch auf unterschiedliche Weise. Die wasserlösliche Polyglutaminsäure dringt aufgrund ihrer großen Molekülgröße nicht tief in die Hautschichten ein. Sie befeuchtet die Oberfläche und minimiert die Verdunstung von Wasser, indem sie einen dünnen, atmungsaktiven Film auf der Hautoberfläche bildet, der das Austreten von Wasser verhindert. Sie ist die perfekte Grundierung für die Grundierung – sie glättet die Hautoberfläche und hinterlässt sie taufrisch und glasartig. Im Vergleich dazu dringt Hyaluronsäure schnell und tief in die Haut ein, um Wasser an die Hautoberfläche zu ziehen, die Haut aufzufüllen, das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten zu verbessern und die allgemeine Gesundheit Ihrer Haut zu gewährleisten.

Um einen Vergleich zu machen, ist Polyglutaminsäure wie ein „Schnorchler“, der über der Oberfläche arbeitet. Hyaluronsäure ähnelt einem „Taucher“ und arbeitet unter der Oberfläche.

POLYGLUTAMATIC ACID VS. HYALURONIC ACID: KÖNNEN SIE HYALURONSÄURE UND POLYGLUTAMINSÄURE ZUSAMMEN VERWENDEN? WAS IST MIT ANDEREN INHALTSSTOFFEN?

Ja! Der Mitbegründer von The INKEY List, Mark Curry, sagt:

Hyaluronsäure kann weiterhin verwendet werden, da sie die unteren Hautschichten mit Feuchtigkeit versorgt. Dies hat den zusätzlichen Vorteil, dass die nachfolgende Hautpflege tiefer eindringt.

Indem Sie der Mischung PGA hinzufügen, spenden Sie Feuchtigkeit und polstern die oberste Hautschicht auf und schaffen eine Versiegelung, die eine maximale Hydratation gewährleistet. Das Gesamtergebnis? Hydration auf verschiedenen Ebenen der Haut.

PGA kann mit Retinol Serum, Niacinamide Serum und Vitamin C Serum kombiniert werden, ohne deren Vorteile zu beeinträchtigen.


THE INKEY LIST POLYGLUTAMIC ACID
 

Unser feuchtigkeitsspendendes Serum besteht aus zwei Hauptbestandteilen: 3 % Polyglutaminsäure-Komplex, der speziell zur Verbesserung der Hautfeuchtigkeit entwickelt wurde, und 2 % Invisaskin hält den Feuchtigkeitsgehalt der Haut aufrecht. Wenn Sie den Verlust der Hautfeuchtigkeit bekämpfen oder ein strahlendes Finish für die Grundierung erzielen möchten, ist Polyglutaminsäure ein Inhaltsstoff, den Ihr Teint möglicherweise benötigt – wie Colette Laxton, Mitbegründerin von The INKEY List, unten demonstriert!

 

Möchten Sie mehr über die Verwendung von PGA in Ihrer Hautpflegeroutine erfahren? Chatten Sie mit unserem askINKEY Team!

Photo of Written by JZ, INKEY's own Global Director of Education

Written by JZ, INKEY's own Global Director of Education

JZ is passionate for connecting consumers with skincare knowledge. From the moment he attended his first brand training, he knew he wanted to be involved in skincare education, and is now living his professional dream life at The INKEY List.