Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

Plötzlicher Pickel? Aufkleben und wegräumen – SCHNELL

Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster €10,00 / 22 Pflaster (zwei Größen)
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster Duo
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster Duo €16,00 €20,00 / 2 Packungen (44 Pflaster)

20 % RABATT auf den Sommerschlussverkauf! Jetzt kaufen >

NEU! Unsichtbare Pickelpflaster Jetzt kaufen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

Später bezahlen mit

9 Dinge, die Sie tun können, um Akne zu verhindern

04.04.2022 | Skincare

Akne, Hautausschläge, Hautunreinheiten. Egal, ob sie schubweise auftreten oder über einen längeren Zeitraum andauern, diese Hauterscheinungen können schmerzhaft und unangenehm sein und Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen. 

Akne ist eines der Hauptprobleme, von denen wir bei askINKEY hören. Es handelt sich um eine Erkrankung unterschiedlichen Schweregrades, von Mitessern und Mitessern bis hin zu Zysten und Knötchen. Diese können durch eine Reihe von Faktoren verursacht werden, wie z.B. hormonelle Veränderungen, genetische Faktoren, Lebensstil und Gewohnheiten, Umwelt und Ihre Gewohnheiten. Überschüssiger Talg in Kombination mit Schmutz und Ablagerungen verstopft die Poren und kann zu Entzündungen und Infektionen führen. 

Vorbeugung ist das beste Mittel gegen Akne. Hier sind unsere besten Tipps, zur Behandlung Ihrer Hautausschläge: 

1. BEGINNEN SIE MIT IHRER TÄGLICHEN HAUTPFLEGE

Eine solide Hautpflegeroutine für zu Akne neigende Haut ist ein wichtiger erster Schritt zur Behandlung von Hautunreinheiten. Achten Sie darauf, dass sie auf Ihren Hauttyp und Ihre Empfindlichkeit zugeschnitten ist und alle anderen Probleme berücksichtigt, die Sie haben. Eine gleichbleibende Routine ist ebenfalls wichtig, da ein häufiger Wechsel der Produkte die Haut reizen oder die Hautbarriere beeinträchtigen kann.  

Wir empfehlen:  Unseren Rezeptgenerator, um ein individuelles Rezept für Ihren Hauttyp, Ihre Empfindlichkeit und Ihre Anliegen zu erstellen.

2. MACHT DURCH PRÄVENTION

Wenn Sie die Poren sauber und klar halten, indem Sie alle Hautzellen und Ablagerungen entfernen, können Sie Hautausschläge am besten verhindern, bevor sie entstehen.

Wir empfehlen: Kaolin Clay Mask zweimal pro Woche für eine gründliche Reinigung, für eine Befreiung der Poren und überschüssiges Fett zu reduzieren

3. HINTERFRAGEN SIE IHRE GEWOHNHEITEN UND STELLEN SIE AUF GESÜNDERE GEWOHNHEITEN UM

Unsere Lebensgewohnheiten, wie z.B. der Konsum von Nahrungsmitteln und Getränken, können sich auf die Fettproduktion und das chemische Gleichgewicht im Körper auswirken, was zu Hautreaktionen führen kann. Beobachten Sie, ob Hautausschläge im Zusammenhang mit bestimmten Aktivitäten oder Lebensmitteln auftreten.

4. GÖNNEN SIE IHRER HAUT EINE PAUSE

Versuchen Sie, die Menge an Make-up oder die Häufigkeit, mit der Sie es tragen, zu minimieren, besonders wenn die Hautausschläge stark sind. Zur Vorbeugung können Sie versuchen, jede Woche einen Make-up-Detox-Tag einzulegen, damit sich Ihre Haut erholen und atmen kann.

Wir empfehlen: Symbright Moisturizer, um die Haut sofort heller und strahlender erscheinen zu lassen, wenn Sie kein Make-up tragen.

5. SCHÜTZEN SIE IHRE HAUT

Sonnenschäden können die Hautbarriere beeinträchtigen und sich auf die darunter liegenden fettproduzierenden Schichten auswirken, aber auch Austrocknung und übermäßige Fettproduktion verursachen

Wir empfehlen: SPF 30 Daily Sunscreenfür Breitspektrumschutz vor UVA- und UVB-Strahlen.

6. WASCHEN SIE IHR GESICHT TÄGLICH

Es mag selbstverständlich sein, aber regelmäßiges Waschen Ihres Gesichts verhindert, dass sich Schmutz und Ablagerungen auf der Oberfläche ablagern und sich in den Poren festsetzen. Wir empfehlen, die Reinigung sowohl morgens als auch abends durchzuführen.

Wir empfehlen: Salicylic Acid Cleanser für eine schäumende Reinigung, die die Poren durchdringt.

7. VERMEIDEN SIE AUFSPRINGENDE HAUTSTELLEN

Es kann zwar verlockend und befriedigend sein, diese Unreinheiten zu zerdrücken, aber dadurch kann sich die Infektion weiter ausbreiten und noch mehr Unreinheiten als zu Beginn verursachen. Zeigen Sie Willensstärke und wenden Sie stattdessen gezielte Behandlungen an.

Wir empfehlen: Succinic Acid Treatment für eine schnellere und sichere Linderung. 

8. STRESS UND DIE HAUT

Stress wird mit dem Ausbruch von Akne in Verbindung gebracht. Es beeinflusst unser parasympathisches und sympathisches Nervensystem, die Signale senden, die Hormone in unser System freisetzen, und diese Schwankungen können als Nebeneffekt zu Hautausschlägen führen. 

9. ACHTEN SIE AUF EINE REGELMÄSSIGE FLÜSSIGKEITSZUFUHR

Dehydrierte Haut kann tatsächlich eine erhöhte Fettproduktion auslösen, was für die Poren nicht gut ist. Wenn sich überschüssiges Fett mit Ablagerungen wie Hautzellen und Schmutz verbindet, kann dies die Poren verstopfen und einen Hautausschlag verursachen.

Wir empfehlen: Hyaluronic Acid Cleanser , um die Haut sowohl zu reinigen als auch unter der Oberfläche mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Haben Sie immer noch Probleme mit Akne oder Hautausschlägen, kontaktieren Sie uns bei askINKEY oder wenden Sie sich an Ihren Arzt/Dermatologen, um die Ursache der Probleme zu klären.  

Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.