Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

20 % RABATT auf den Sommerschlussverkauf! Jetzt kaufen >

20 % RABATT Erstellen Sie Ihr eigenes Bundle! Jetzt Ihr Produkt erstellen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

Bernsteinsäure: Was Sie darüber wissen müssen

13.05.2022 | Skincare

Säuren – von Hyaluronsäure bis Salicylsäure – werden manchmal als einige der rätselhaftesten Inhaltsstoffe für diejenigen angesehen, die neu in der Welt der Hautpflege sind. Aber in der Tat sind ihre Vorteile endlos, weshalb sie beliebt ist. Sobald Sie wissen, wie man sie jeweils speziell einsetzt, gibt es nicht viel zu befürchten. Eine dieser Säuren, die vielleicht etwas mehr Erklärung bedarf, ist Bernsteinsäure, die in der Hautpflege insgesamt ziemlich neu ist. Über diesen brillanten Inhaltsstoff sollten Sie Folgendes wissen:

Was ist Bernsteinsäure?

Bernsteinsäure kommt natürlicherweise in vielen tierischen Geweben und Pflanzen vor. Wenn sie in der Hautpflege verwendet wird, wird sie oft aus Bernstein oder Zuckerrohr gewonnen. Der Inhaltsstoff ist von Natur aus entzündungshemmend und antimikrobiell, was ihn zu einer offensichtlichen Wahl für Hautpflegeformulierungen macht, insbesondere für Menschen mit Akne und Rötungen.

Was sind die Vorteile von Bernsteinsäure?

Wie bereits erwähnt ist Bernsteinsäure von Natur aus entzündungshemmend und antimikrobiell, was bedeutet, dass sie gut zur Eindämmung von Aknesymptomen beiträgt, bei denen die Haut unter Rötungen, Reizungen und Entzündungen leidet.

Aber das ist noch nicht alles. Dieser Inhaltstoff hat noch weitere Vorteile. Tatsächlich wirkt Bernsteinsäure auch sehr beruhigend und feuchtigkeitsspendend, was bedeutet, dass sie gut mit anderen wichtigen Feuchtigkeitsspendern wie Hyaluronic Acid Serum wirkt.

Die Verbindung bietet auch antioxidative Vorteile, was bedeutet, dass sie zum Schutz vor Schäden durch freie Radikale beitragen kann, ähnlich wie andere Inhaltsstoffe wie·15 % Vitamin C & EGF Serum.

Wie sollten Sie Bernsteinsäure in Ihrer Hautpflegeroutine verwenden?

Aufgrund ihrer extrem kleinen Molekülgröße eignet sich Bernsteinsäure am besten in Behandlungsprodukten wie Succinic Acid Treatment, die speziell auf Pickel abzielt.

Das Produkt ist die perfekte Formel zum Auftragen auf Hautunreinheiten, um Entzündungen zu beseitigen und zu reduzieren, in einer nicht austrocknenden Cremetextur. Das Succinic Acid Treatment beugt auch verstopfte Poren vor, wodurch die Haut langfristig weniger zu Unreinheiten neigt.

Zusätzlich zu 2 % Bernsteinsäure enthält die leistungsstarke Behandlung auch 2 % Schwefel und 1 % Salicylsäure für einen dreigliedrigen Ansatz, der Pickel effektiv bekämpft und Öl insgesamt reduziert.

Wie sollten Sie dieses Produkt also in Ihrer Routine verwenden und wie passt es hinein? Unsere Behandlung kann sowohl morgens als auch abends angewendet werden, wenn Hautunreinheiten auftreten, und wird am besten nach der Reinigung und Verwendung von Hyaluronic Acid Serum und vor Augencreme, Feuchtigkeitscreme und Sonnenschutz angewendet. Sie sollte mit den Fingern direkt auf die Stelle getupft werden, bevor es seine Wirkung entfaltet. Dank der cremigen Formulierung kann sie auch unter Make-up verwendet werden – wir empfehlen lediglich, zunächst etwa 5 Minuten zu warten, bis das Produkt getrocknet ist.

Die richtige Reihenfolge, um Bernsteinsäure in Ihre Routine zu integrieren, ist daher wie folgt:

  1. Reinigen
  2. Feuchtigkeit verleihen (Hyaluronic Acid Serum)
  3. Behandeln (Succinic Acid Treatment)
  4. Feuchtigkeitscreme (Augencreme und Feuchtigkeitscreme)
  5. Sonnencreme

Zunächst ist es wichtig, zu beachten, dass Sie diese Behandlung bis zu dreimal täglich anwenden können. Außerdem weist die Behandlung aufgrund ihres aus Chlorophyll gewonnenen Pflanzenpigments einen natürlich grünen Farbton auf.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Vorteilen oder zur Verwendung von Bernsteinsäure in Ihrer Hautpflege wünschen, kontaktieren Sie uns unter askINKEY.

Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.