Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

20 % RABATT auf den Sommerschlussverkauf! Jetzt kaufen >

20 % RABATT Erstellen Sie Ihr eigenes Bundle! Jetzt Ihr Produkt erstellen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

Was ist Spätakne?

04.04.2022 | Skincare

Obwohl Akne in der Regel als eine Erkrankung angesehen wird, die in den hormonell aufgeladenen Teenagerjahren auftritt, ist sie nicht altersdiskriminierend und kann auch bei Erwachsenen ab 25 Jahren und sogar in den 30er und 40er Jahren auftreten. 

WAS VERURSACHT SPÄTAKNE?

Spätakne, Akne bei Erwachsenen oder Akne nach der Pubertät hat ähnliche Ursachen, wie z.B. überschüssigen Talg, der durch äußere Einflüsse oder innere Ungleichgewichte bei Hormonen, Ernährung usw. verursacht wird, abgestorbene Hautzellen und Schmutz, die die Poren verstopfen und zu einer Infektion führen können. 

Hormonelle Akne ist eine Reaktion auf die Aktivität unserer Hormone und Auslöser unserer inneren Verfassung, aber es kann auch externe Faktoren für diese Hautausschläge geben. Im Laufe unseres Lebens kann es zu Veränderungen kommen, die sich auf unseren Cortisolspiegel und andere Hormone auswirken, die sich dann an der Oberfläche in unserer Hautgesundheit zeigen. Auch vor der Menstruation, während der Schwangerschaft, in der Perimenopause oder in der Menopause kommt es im späteren Leben zu erheblichen Schwankungen. Auch unsere Lebensweise kann einen erheblichen Einfluss haben. Vom Trinken und Rauchen bis hin zu unserem Sportprogramm und unserer Trainingshygiene, die die Fettproduktion und die Veränderung der Bakterien auf der Hautoberfläche beeinflussen können.

Aufgrund der Veränderungen des Hormonspiegels und anderer Faktoren wie Schwangerschaft und Wechseljahre können Frauen anfälliger für Akne bei Erwachsenen sein. Auch die Genetik kann eine Rolle spielen. Wenn Ihre Familienmitglieder später im Leben zu Akne neigen, könnte das auch bei Ihnen der Fall sein. 

Akne bei Erwachsenen neigt dazu, sich stärker zu entzünden und besteht aus Pusteln, Papeln und geschlossenen Mitessern. Wenn die Akne schon seit der Teenagerzeit besteht, ist möglicherweise ein gezielterer Ansatz in Bezug auf Wirkstoffe und Auftragung erforderlich. Wenn Ihre Akne schwerwiegend ist oder Sie keine Ergebnisse sehen, können Sie Ihren Arzt oder Dermatologen für weitere Untersuchungen aufsuchen.  

Zu beachten ist auch eine Nebenwirkung, die bei erwachsener Akne stärker ausgeprägt ist - die Narbenbildung. Da sich die Haut mit zunehmendem Alter langsamer regeneriert, kann auch die Neigung zur Narbenbildung ein längerfristiges Problem darstellen.  

WIE MAN SPÄTAKNE BEI ERWACHSENEN BEKÄMPFT

Reinigen 

Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Poren von überschüssigem Fett, Schmutz und abgestorbener Haut zu befreien. 

Wir empfehlen: Salicylic Acid Cleanser
Dieser leicht schäumende Reiniger, der die Haut nicht austrocknet, entfernt Make-up und Schmutz und dringt dabei tief in die Poren ein, um Mitesser und Hautausschläge zu reduzieren.

Ziel

Gezielte Behandlung von Hautausschlägen und Hautunreinheiten für eine schnelle Linderung.

Wir empfehlen: Succinic Acid Treatment

Beseitigen Sie Unreinheiten schnell, reduzieren Sie Entzündungen und verhindern Sie verstopfte Poren mit unserer nicht austrocknenden, gezielten Behandlung.

Behandeln

Legen Sie eine Schicht mit Wirkstoffen gegen Akne auf, die speziell unter der Oberfläche wirken, um Akne zu bekämpfen.

Wir empfehlen: Beta Hydroxy Acid Serum

BHA ist ein Peeling, das unter der Hautoberfläche wirkt, um die Poren zu befreien, Mitesser zu bekämpfen und überschüssiges Öl zu reduzieren.

Über Nacht

Verwenden Sie eine Behandlung für die Nacht, um in die Tiefe zu gehen und Hautausschläge zu beseitigen.

Wir empfehlen: C-50 Blemish Night Treatment

Diese Gel-Behandlung über Nacht bekämpft Hautausschläge, befreit die Poren von Verstopfungen und reduziert Rötungen am Morgen.

Wenn Sie mehr Tipps zum Thema Spätakne möchten und ein individuelles Rezept erstellen wollen, kontaktieren Sie uns unter askINKEY..