Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

20 % RABATT auf den Sommerschlussverkauf! Jetzt kaufen >

20 % RABATT Erstellen Sie Ihr eigenes Bundle! Jetzt Ihr Produkt erstellen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

So reduzieren Sie Aknenarben

04.07.2021 | Skincare

Nach dem Abheilen von Akne können manchmal Narben auf Ihrer Haut zurückbleiben, die durch eine Beschädigung der Dermis entstanden sind. Auch wenn Akne nicht grundsätzlich Narben hinterlässt, gibt es doch eine Reihe lokaler Behandlungen, um ihr Auftreten zu reduzieren. 

WAS SIND NARBEN?

Narben treten auf, wenn das Gewebe in der Dermis beschädigt wird – zum Beispiel durch die befallene Stelle selbst oder die Art und Weise wie sie behandelt wurde. Der Heilungsprozess beinhaltet, dass der Körper versucht, dieses geschädigte Gewebe durch die Produktion von Kollagenfasern zu ersetzen und auf diese Weise zu reparieren, um eine neue Schicht um die beschädigte Stelle herum zu bilden. Narben können entstehen, wenn zu viel oder zu wenig Kollagen produziert wird. Die Narben können im Bereich von flach und weiß bis erhöht und dunkel sein. 

Man unterscheidet zwei verschiedene Arten von Narben: 

  • ATROPHE NARBEN:  Diese Narben sind in die Haut eingesunken und sehen wie Löcher oder Dellen aus, weil während des Heilungsprozesses nicht genug Kollagen gebildet wurde. Sie können unterschiedliche Formen haben, die beispielsweise als Boxcar (U-förmig mit scharfen Kanten) oder Ice-Pick (tief, schmal mit scharfen Kanten) bezeichnet werden.
  • HYPERTROPHE NARBEN: Diese wulstigen Narben entstehen, wenn während des Heilungsprozesses zu viel Kollagen gebildet wird. Sie können sich als erhobene Dellen oder Beulen unter der Hautoberfläche äußern. 

Neben Narbenbildung kann es nach einer schweren Akne oder auch durch Aufdrücken/Aufkratzen von Pickeln zu dunklen Flecken, Pigmentierung und einem ungleichmäßigen Hautton kommen. Diese Symptomatik kann im Lauf der Zeit schwächer werden oder mit Produkten wie Tranexamic Acid Serum und Rosehip Oil behandelt werden


WAS VERURSACHT AKNENARBEN?

Der Akne-Ausbruch selbst kann Narben verursachen, da sich die Entzündung auf die Porenwände ausdehnt und diese beschädigt, sodass sich der entzündliche Ausfluss in das umliegende Gewebe ausbreitet. 

Eine andere offensichtliche Ursache kann durch das Ausdrücken oder Aufkratzen von Pickeln entstehen (und dabei wissen wir, WIE groß die Versuchung ist), die bei einer ohnehin bereits fragilen Hautstruktur zu noch größeren Entzündungen und Schäden – und damit möglicherweise auch zu tieferen Narben, die schwerer abheilen – führen. 

Weitere Informationen zu den Ursachen von Akne finden Sie in unserem Blog „Das Einmaleins der Akne“.


SO WERDEN SIE IHRE NARBEN LOS

Da Narben auch die tiefer gelegenen Hautschichten in Mitleidenschaft ziehen, kann es manchmal lange dauern, bis Sie erste Erfolge verzeichnen, und eine Garantie, dass Sie den ursprünglichen Zustand der Haut wiederherstellen können, gibt es auch nicht. Geduld und Ausdauer sowie einige fachkundig erstellte Pflegeprodukte sind die perfekte, leistungsstarke Kombination, um Narben so weit wie möglich zu kaschieren.

MANDELIC ACID TREATMENT

Eine sanfte, aber wirkungsvolle Behandlung, die Hyperpigmentierung und Verblassungsflecken, die durch Hautunreinheiten oder Pickel verursacht wurden, deutlich reduziert.

Eine gezielte Behandlung mit einer einzigartigen Formel aus 10% Mandelsäure, die aus Bittermandel, 0,1% Retinol und Glycerin gewonnen wird. Gleichzeitig hat sie eine sanfte Peeling-Wirkung, die auch für empfindliche Haut geeignet ist.

Geeignet für ALLE Hauttypen, insbesondere bei Hyperpigmentierung und Spuren von Akne.

ANWENDUNG: Dieses Produkt lässt sich optimal in ihre abendliche Hautpflegeroutine einbinden. Klopfen Sie eine dünne Schicht Mandelic Acid Treatment nach der Gesichtsreinigung in die betroffenen Bereiche ein. Wir empfehlen Ihnen, morgens zusätzlich eine Creme mit Lichtschutzfaktor zu verwenden, da das Mandelic Acid Treatment die Sonnenempfindlichkeit erhöhen kann.

TRANEXAMIC ACID SERUM

Dieses leistungsstarke Produkt dämmt die Melanin-Produktion ein, die Narben dunkler erscheinen lässt, und wirkt sich gleichzeitig aufhellend auf den Teint aus. 

Diese Gelbehandlung wirkt gezielt gegen Hyperpigmentierung, Unebenheiten und dunkle Flecken. Das Serum erhellt den Teint und hilft zudem dabei, dunkle Flecken und einen unebenmäßigen Hautton zu reduzieren.

Die Formel enthält 2% Tranexamsäure und 2% Acaibeeren-Extrakt für einen gleichmäßigen Hautton sowie 2% des aufhellenden Star-Inhaltsstoffs Vitamin C. Es intensiviert ebenfalls die Strahlkraft der Haut und ebnet den Teint.

ANWENDUNG: Dieses Produkt kann morgens & abends im Rahmen Ihrer Hautpflegeroutine verwendet werden. Tragen Sie eine erbsengroße Menge Tranexamic Acid Serum auf Gesicht und Hals auf. Fahren Sie dann mit einer Feuchtigkeitspflege fort.

Wenn Sie hyperempfindliche oder zu Ekzemen neigende Haut haben, sollten Sie zur Sicherheit zunächst einen Patch-Test machen.

GLYCOLIC ACID TONER

Eine aktive Peeling-Säure wie Glykolsäure eignet sich optimal zur Behandlung der Narbenstruktur und glättet die Haut. Das Peeling-Gesichswasser mit Glycolsäure (10%) hilft, das Erscheinungsbild von Fältchen und erweiterten Poren zu reduzieren und trägt gleichzeitig zu einem glatteren, strahlenden Teint bei. Diese aus Zuckerrohr gewonnene Glykolsäure löst abgestorbene Haut auf der Oberfläche, um das allgemeine Erscheinungsbild der Hautstruktur und -helligkeit zu verbessern. Mit 10% Glykolsäure für maximale Wirkung und 5% Hamamelis, um überschüssiges Fett zu reduzieren und die Haut zu beruhigen. Empfohlen für Personen mit fettiger oder unreiner Haut.

ANWENDUNG: Am Abend auftragen. Tragen Sie das Gesichtswasser nach der Reinigung und ggf. im Anschluss an das Hyaluronic Acid Serum mit einem Wattepad auf Gesicht und Hals auf. Sie können das Produkt auch auf anderen zu Akne neigenden Hautarealen anwenden, zum Beispiel auf dem Rücken oder der Brust. Fahren Sie anschließend mit Ihren bevorzugten Seren und Feuchtigkeitsspendern fort. Diese müssen nicht abgespült werden.

VITAMIN C SERUM

Bringen Sie Ihren Teint zum Strahlen und kaschieren Sie auf diese Weise vorhandene Narben. Vitamin C ist ein wirkungsvolles, multifunktionales Antioxidans und ein hautaufhellender Inhaltsstoff. Es wirkt dem Auftreten von Hyperpigmentierung, Stumpfheit der Haut und feinen Linien entgegen.

Dieses Serum mit 30% reiner L-Ascorbinsäure lässt Ihre Haut strahlender erscheinen und bekämpft die Zeichen der Hautalterung. Es trägt auch zum Schutz vor freien Radikalen und Umweltverschmutzung bei. Die reichhaltige cremige Textur, die am besten morgens verwendet wird, sorgt für einen sofortigen Glättungseffekt und eignet sich hervorragend als Make-up-Unterlage.

ANWENDUNG: Kann sowohl morgens als auch abends verwendet werden. Wir empfehlen jedoch die Anwendung am Morgen, um die antioxidativen Eigenschaften optimal zu nutzen. Tragen Sie nach der Reinigung und ggf. nach dem Auftrag von Hyaluronic Acid Serum eine erbsengroße Menge des Produktes auf Gesicht und Hals auf. Wenn Sie eine dünnere Konsistenz wünschen, empfehlen wir das Mischen mit Hyaluronic Acid Serum. Anschließend Feuchtigkeitscreme und Sonnenschutzmittel auftragen, falls die Anwendung morgens erfolgt. Weitere Informationen zur optimalen Kombination verschiedener Pflegeprodukte finden Sie im Video weiter unten.


Probieren Sie auch 15% Vitamin C + EGF Serum, Fulvic Acid Cleanser und Symbright Moisturizer zum Kaschieren von Narben.


HAGEBUTTENÖL

Hagebuttenöl enthält große Mengen an essenziellen Fettsäuren, Omega-6 und hautfreundlichen Vitaminen, die Ihren Teint zum Strahlen bringen und die Struktur Ihrer Haut verbessern. Es versorgt fahle oder müde Haut über Nacht mit Nährstoffen und trägt zum Ausgleich eines ungleichmäßigen Hauttons bei. Es ist für alle Hauttypen geeignet, spendet Feuchtigkeit, beruhigt trockene Haut und enthält Linolsäure, die helfen kann, die Talgproduktion bei Personen mit fettiger oder zu Akne neigender Haut zu regulieren.

ANWENDUNG: Massieren Sie 2-3 Tropfen im Anschluss an Seren und Feuchtigkeitscremes in die Haut ein, damit sie sich am nächsten Morgen deutlich geschmeidiger anfühlt. Dieses Superöl kann auch auf Händen, Nägeln und Nagelhaut verwendet werden, um trockene, rissige Haut zu lindern.

Alle Produkte von INKEY List gegen Aknenarben anzeigen.


SO VERMEIDEN SIE AKNENARBEN

Genauso wie Sie bereits vorhandene Narben behandeln können, gibt es auch Möglichkeiten, das Erscheinungsbild von Narben zu verbessern oder die Narbenbildung gleich ganz zu vermeiden. Zunächst einmal sollten Sie nicht an vernarbten Bereichen kratzen oder diese übermäßig peelen – das führt nur zu Hautreizungen und verschlimmert die Beschwerden womöglich noch. Hier sind gezielte Behandlungen und Geduld gefragt. 

Wenn Sie sich ungeschützt der Sonne aussetzen, können Aknenarben dunkler werden und länger zum Abheilen brauchen. Wir empfehlen Ihnen als letzten Schritt Ihrer morgendlichen Hautpflegeroutine, Ihre Haut mit einem Lichtschutzfaktor mit breitem Spektrum zu schützen.

Das beste Heilmittel für Aknenarben ist es, Akne überhaupt zu verhindern. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Hautpflegeroutine und stellen Sie sicher, dass sie auf Ihren Haupttyp und Ihre typischen Hautprobleme zugeschnitten ist. Reiniger wie unser Salicylic Acid Cleanser und/oder unser Oat Cleansing Balm bieten eine perfekte Ausgangsbasis, um Ihre Poren von Akne verursachenden Bakterien, Verunreinigungen und abgestorbenen Hautzellen zu befreien. Unser Succinic Acid Treatment behandelt außerdem Akne-Ausbrüche gezielt und verhindert im Handumdrehen die weitere Ausbreitung. 

Es gibt verschiedene Arten von Post-Akne-Flecken, die auch auf unterschiedliche Behandlungsmethoden ansprechen. Manchmal lohnt sich der Besuch bei einem Arzt oder einer Dermatologin, die auf eine wesentliche breitere Spanne an Behandlungsmöglichkeiten zurückgreifen kann, die genau auf Ihren bestimmten Narbentyp abgestimmt sind.

Flecken trotz sorgfältiger Pflege? Setzen Sie sich mit dem Team von #askINKEY in Verbindung oder erstellen Sie Ihre ganz persönliche Pflegeroutine mit unserem Rezept-Ersteller.



Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available 24/7 on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.