Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

Plötzlicher Pickel? Aufkleben und wegräumen – SCHNELL

Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster €10,00 / 22 Pflaster (zwei Größen)
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster Duo
Unsichtbare Hydrokolloid-Pickelpflaster Duo €19,00 €20,00 / 2 Packungen (44 Pflaster)

Die Tripeptide Aufpolsternde Lippentönungen sind zurück! Jetzt kaufen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

20 % Rabatt auf das Hyaluronsäure-Serum für MyINKEY-Mitglieder. Jetzt kaufen

Welche Art von Hauthyperpigmentierung habe ich?

20.06.2022 | Skincare

Hauthyperpigmentierung kann in verschiedenen Formen auftreten, und es kann manchmal schwierig sein zu wissen, was sie verursacht hat und woher sie kommt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welchen Typ Sie möglicherweise haben, zusammen mit den besten Inhaltsstoffen und Produkten, um auf die Erkrankung abzuzielen.

 

DIE WISSENSWERTEN HAUTHYPERPIGMENTIERUNGSARTEN

 

Sonnenflecken

Vielleicht eine der bekanntesten Formen der Hyperpigmentierung, Sonnenflecken werden durch langfristige Sonneneinstrahlung verursacht. Sie können in mehreren Bereichen des Körpers sowie im Gesicht auftreten, einschließlich der Hände, des Rückens und der Gliedmaßen. Sonnenflecken, die notorisch schwer zu entfernen sind, wenn sie einmal auf der Haut sind, beweisen, wie wichtig das tägliche Tragen eines Sonnenschutzes ist, da Vorbeugen normalerweise einer Behandlung vorzuziehen ist. Wie ihr Name schon sagt, präsentieren sie sich als Flecken, die normalerweise eine runde Form haben.

 

Melasma

Melasma ist an seinem fleckigen Aussehen erkennbar, das im Gegensatz zu einzelnen Sonnenflecken dazu neigt, größere Bereiche mit Flecken zu bedecken. Es gibt viele Ursachen für Melasma, einschließlich einer Überproduktion von Hormonen wie Östrogen und Progesteron – weshalb es bei manchen Frauen während der Schwangerschaft auftritt. Andere Ursachen sind längere UV-Exposition oder Infrarotstrahlung.

 

Postinflammatorische Hyperpigmentierung (PIH)

Wie der Name schon sagt, tritt diese Art der Hyperpigmentierung nach Akne auf. Sie werden es als die kleinen dunklen Bereiche bemerken, wo früher Akne war; Sie sehen aus wie eine Art Narbenbildung. Postinflammatorische Hyperpigmentierung tritt auf, wenn es nach einer Entzündung (Akne) in der Haut zu einer Überproduktion von Melanin kommt. Sie können in Gruppen oder als einzelne Flecken „auftauchen“.


 

BEHANDLUNG VON HAUT MIT HYPERPIGMENTIERUNG 
 

Eine der wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um das Risiko einer Hyperpigmentierung zu minimieren, ist die tägliche Anwendung von Sonnenschutz – insbesondere im Gesicht. UV-Exposition ist nicht nur ein ursächlicher Faktor für Hyperpigmentierung, sondern kann auch bestehende Zustände verschlechtern.

Allerdings gibt es Inhaltsstoffe und Produkte, die Sie verwenden können, um die Auswirkungen aller drei Arten von Hyperpigmentierung zu verringern. Die besten Behandlungen für Hyperpigmentierung sind: 

 

Fulvinsäure

Fulvinsäure ist ein hervorragendes Antioxidans mit entzündungshemmenden Eigenschaften, wodurch sie perfekt gegen Hyperpigmentierung wirkt. Der Fulvic Acid Cleanser von The Inkey List enthält auch Süßholzwurzelextrakt, um Hyperpigmentierung weiter zu reduzieren.

 

Mandelsäure

Unser Mandelic Acid Treatment verwendet 10 % Mandelsäure und 0,1 % Retinol, um Pickel nach der Akne zu bekämpfen. Es wirkt durch sanftes Peeling und Förderung des Zellumsatzes.

 

Tranexamsäure

Mit einer kraftvollen Mischung aus 2 % Tranexamsäure, 2 % Acai-Beere und 2 % Vitamin C wirkt das Tranexamic Acid Serum dreifach, um auf Hyperpigmentierung, ungleichmäßige Flecken und dunkle Flecken abzuzielen.

 

Retinol

Unser Retinol Serum ist ein Goldstandard im Anti-Aging-Bereich, aber auch unglaublich wirksam bei der Umkehrung von Sonnenschäden und anderen Arten von Pigmentflecken.

 

Vitamin C 

Das ultimative Antioxidans, das aufhellt und hilft, Hyperpigmentierung direkt zu bekämpfen, was bei allen Formen von Hyperpigmentation hilft. Unser Vitamin C Serum enthält 30 % reine L-Ascorbinsäure für beste Ergebnisse.

 

Möchten Sie mehr über Pigmentierung erfahren? Lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Hyperpigmentierung.
Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.