Ihre Tasche (0)

Diese Bestellung ist wert Punkte

20 % RABATT auf den Sommerschlussverkauf! Jetzt kaufen >

20 % RABATT Erstellen Sie Ihr eigenes Bundle! Jetzt Ihr Produkt erstellen >

KOSTENLOSER Standardversand ab 45 €*

|

Niacinamide Serum: Was Sie wissen müssen

20.06.2022 | Skincare

Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3 und ein hochwirksames Produkt der Hautpflege, das auf eine Vielzahl von Anliegen abzielt. Niacinamid ist am besten dafür bekannt, Rötungen, überschüssiges Fett und vergrößerte Poren zu bekämpfen, und kann auch entzündungshemmend wirken und das Auftreten von Hautunreinheiten reduzieren.

 

WOFÜR IST NIACINAMID GUT?

Niacinamide Serum ist unsere erste Empfehlung für Menschen, die unter Hautrötungen leiden, von roten Flecken bis hin zu Hautproblemen wie Rosacea. Dies ist auf die entzündungshemmenden Eigenschaften von Vitamin B3 zurückzuführen, die helfen, die Haut zu beruhigen und den Blutfluss zu erschwerten Bereichen zu beruhigen.

Es ist auch ein Top-Inhaltsstoff zur Unterstützung der Kontrolle von Öl und überschüssigem Talg, der von der Haut produziert wird, der, wenn er kontrolliert wird, das Erscheinungsbild von Poren reduzieren und Unreinheiten reduzieren kann, da überschüssiges Öl ein wesentlicher Faktor bei der Ursache von Hautunreinheiten sein kann. Während die Ölregulierung ein Plus ist, ist es aufgrund seiner vielfältigen Vorteile für alle Hauttypen geeignet.

 

WIE MAN NIACINAMIDE SERUM VERWENDET

Niacinamid ist ein starker Wirkstoff, kann aber zweimal täglich in Ihrer Routine morgens und abends verwendet werden. Nach der Reinigung und Hyaluronsäure und vor der Feuchtigkeitspflege auftragen.

Während Niacinamide Serum sicher über und unter den meisten Inhaltsstoffen verwendet werden kann, empfehlen wir, die Kombination mit Vitamin-C-Seren mit einem % von mehr als 15 % zu vermeiden, da das Auftragen dieser beiden Wirkstoffe übereinander zu Reizungen führen kann. Wechseln Sie stattdessen die Tageszeit, an der Sie es verwenden. Verwenden Sie zum Beispiel Vitamin C morgens und Niacinamide Serum abends. Wir empfehlen auch abwechselnd Milch- und Glykolsäure aufzutragen. Es wird empfohlen, mindestens 24 Stunden vor der Anwendung einen Patch-Test durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine Reizungen auftreten, insbesondere bei Personen mit empfindlicher Haut.

TOP-TIPP: Wenn Sie empfindlichere Haut haben, können Sie Niacinamid vor dem Retinol Serum verwenden, um Reizungen zu verringern.

 

THE INKEY LIST NIACINAMID-FORMULIERUNGEN

Niacinamide Serum

Dieses leichte, kraftvolle Serum mit 10 % Niacinamid kann problemlos in Ihre Hautpflegeroutine integriert werden. Dieses natürlich vorkommende B3-Vitamin hilft überschüssigen Talg, Hautunreinheiten und Rötungen effektiv zu reduzieren. Unser Niacinamide Serum hat eine dünne Konsistenz und ist mit 1 % Hyaluronsäure für zusätzliche Feuchtigkeit und effektive Abgabe formuliert.

Omega Water Cream

Eine leichte Gel-Feuchtigkeitscreme auf Wasserbasis, die die Haut sofort mit Feuchtigkeit ohne Fett versorgt. Dermatologisch getestet, ist dies eine einfache Kombination aus einem Omega-Fettsäure-Komplex, Glycerin, Betain und Niacinamid, die zusammenwirken, um eine lang anhaltende Feuchtigkeitsversorgung zu optimieren, den Ölspiegel zu kontrollieren, eine gesunde Hautbarriere und einen gleichmäßigen Hautton zu fördern.

Vitamin B, C und E Feuchtigkeitscreme

Diese leichte tägliche Feuchtigkeitscreme enthält klärendes Vitamin B3, auch bekannt als Niacinamid, um den Ölgehalt in der Haut auszugleichen. Sie zieht schnell ein, um alle wichtigen Vitamine für eine gesund aussehende Haut zu liefern, und formuliert Niacinamid mit aufhellendem antioxidativem Vitamin C und beruhigendem Vitamin E. Perfekt für normale Hauttypen, die das ganze Jahr über gesund bleiben möchten.

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN: NIACIAMID

Können Sie Niacinamid mit Vitamin C verwenden?

Wir empfehlen, Vitamin C morgens und Niacinamid abends nicht übereinander und kombiniert zu verwenden.


Kann man Niacinamid mit Retinol mischen?

Niacinamid kann helfen, Reizungen zu reduzieren, wenn es mit Retinol kombiniert wird, was für empfindliche Haut von Vorteil ist.


Kann Niacinamid Akne verursachen?

Niacinamid hilft, Akne und Hautunreinheiten zu reduzieren, indem es eine ausgewogene Ölregulierung unterstützt.


Sollte ich zuerst Hyaluronsäure oder Niacinamid verwenden?

Wir empfehlen, Hyaluronsäure zuerst nach der Reinigung und vor Seren wie Niacinamid zu verwenden. Hyaluronsäure kann helfen, nachfolgende Wirkstoffe unter der Hautoberfläche zu absorbieren, um die Ergebnisse zu maximieren.


Wenn Sie weitere Informationen über Niacinamid wünschen oder Fragen zum Einbau in Ihre Routine haben, kontaktieren Sie uns unter askINKEY.

Photo of Written by one of our askINKEY skincare advisors

Written by one of our askINKEY skincare advisors

Our askINKEY team are available on our live chat. A friendly bunch, all experts with deep product knowledge, ready to make skincare as simple as possible. Whether you are an ingredient expert or starting your journey, no question is too big or too small, no judgement or jargon, we’re here to help and be part of your journey.